Blog & News

We keep you informed! Behind the scenes, there's always a lot happening and we are continuously improving our services. When there's something really interesting going on, we let you know.

Atom Feed

Back to blog

2017
01
Dec

PHP 7.2 Out Now!

PHP 7.2

Pünktlich zum Major Release von PHP 7.2 haben auch wir diese neue Version gestern für alle Kunden aktiviert. Die neue Version ist in unserem Controlpanel unter PHP-Manager zu finden und lässt sich sowohl für Ihre Hauptdomain als auch sämtliche Subdomains individuell aktivieren.

Einmal mehr konnten wir also unser Versprechen halten und bieten unseren Kunden die aktuellste stabile PHP-Version am Tag des offiziellen Releases an. PHP 7.2 wurde durch uns bereits in mehreren vorgängigen Release Candidates (RC) ausführlich getestet.

Neuerungen in PHP 7.2

Neu in PHP 7.2 ist die Kryptografie-Bibliothek Libsodium. Sie war bisher nur als Erweiterung erhältlich und ist nun fest im PHP-Core verbaut. Libsodium bietet Entwicklern mittels einfachen Funktionen starke Verschlüsselungs-, Signierungs- und Passwort-Hashing-Methoden. Die bisher oft genutzte Bibliothek OpenSSL wird damit mittelfristig durch Libsodium abgelöst. OpenSSL wurde nicht zuletzt durch den Heartbleed-Bug einer grösseren Öffentlichkeit bekannt und ist in den Augen vieler Experten nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik.

Neben Libsodium enthält PHP 7.2 weitere neue interessante Funktionen, unter anderem kann neu der Typ object für Type Hinting verwendet werden. Argon2 wurde als neuer empfohlener Algorithmus für Passwort-Hashing integriert. Neu kann, neben Arrays, auch in anderen Listen das letzte Element mit einem Komma-Zeichen versehen werden. Damit ist keine Unterscheidung mehr nötig, ob es sich bei einem Element um das letzte handelt. Das vereinfacht das Hinzufügen von Elementen und den Vergleich von Code.

Eine Übersicht über alle neuen Funktionen hat der PHP-Entwickler Tom Punt auf GitHub zusammengestellt.

Für weitere Infos beachten Sie bitte auch das offizielle Release Announcement und unser Support-Wiki:

Veraltete Funktionen

Neben diversen weiteren Änderungen bringt PHP 7.2 zudem einige Deprecations mit, markiert also Funktionen als veraltet, die ab der nächsten Major-Version (voraussichtlich PHP 8.0) nicht mehr unterstützt werden. Entwickler von PHP-Applikationen sollten sich bereits jetzt um alternative Lösungen für diese Funktionen kümmern, um für PHP 8 gerüstet zu sein.

Bereit für PHP 7.2?

Dies ist die erste stabile Version von PHP 7.2 und bei solchen Versionen ist immer Vorsicht geboten. Bisher sind uns aber keine negativen Effekte aufgefallen und sämtliche grossen CMS und Web-Frameworks sollten problemlos laufen unter PHP 7.2.

Sie können ganz einfach testen, ob Ihre Website lauffähig ist unter dieser neuen Version. Im Controlpanel unter PHP-Manager können Sie die PHP-Version ganz einfach up- resp. downgraden.

December 1, 2017 at 9:35 AM