Blog & News

We keep you informed! Behind the scenes, there's always a lot happening and we are continuously improving our services. When there's something really interesting going on, we let you know.

Atom Feed

Back to blog

2019
05
Dec

PHP 7.4 in town!

PHP 7.4

Letzten Freitag, 29. November haben wir klammheimlich PHP 7.4 freigegeben – am Tag nach dem offiziellen Release. Nun folgt auch endlich noch unser offizielles announcement!

Die neue Version ist in unserem Controlpanel unter «PHP-Manager» zu finden und lässt sich sowohl für Ihre Hauptdomain als auch für sämtliche Subdomains individuell aktivieren.

PHP 7.4 wurde durch uns bereits in mehreren vorgängigen Release Candidates (RC) ausführlich getestet, wobei es zu keinen Problemen kam.

Neuerungen in PHP 7.4

Die neueste PHP-Version bietet einige Funktionalität, die das Webentwickler-Leben vereinfacht. Dies sind die wichtigsten Neuerungen und Änderungen:

  • Arrow Functions: Weniger Code für anonyme Funktionen — Anonyme Funktionen, also Funktionen ohne referenzierbaren Namen, waren in PHP bisher nur mit viel Code zu bewerkstelligen. Dank Arrow Functions reduziert sich der Zeichenaufwand bei solchen One-Liner-Funktionen drastisch.
  • Typed Properties: Weniger Fehleranfälligkeit — Typed Properties machen PHP zu einer typensichereren Sprache. Getter- und Setter-Methoden sind zur reinen Sicherstellung von Typsicherheit nicht mehr nötig.
  • Preloading: Mehr Performance für Frameworks — Frameworks wie Symfony oder Laravel sind für Entwicklerinnen und Entwickler nicht mehr wegzudenken. Solche Frameworks bestehen in der Regel aus vielen verschiedenen Klassen, die dank OPcache nicht bei jedem Aufruf in Maschinencode übersetzt werden müssen. Was bislang in PHP allerdings fehlte, war die Möglichkeit, OPcache bereits vor dem ersten Aufruf «aufzuwärmen». In PHP 7.4 ist es nun möglich, ein preload script via opcache.preload ausführen zu lassen, welches den OPcache mittels opcache_compile_file() füttert.

Für weitere Infos beachten Sie bitte auch das offizielle Release Announcement und unser Support-Wiki:

Bereit für PHP 7.4?

Dies ist die erste stabile Version von PHP 7.4 und bei solchen Versionen ist immer Vorsicht geboten. Bisher sind uns aber keine negativen Effekte aufgefallen und sämtliche grossen CMS und Web-Frameworks sollten problemlos laufen unter PHP 7.4.

Sie können ganz einfach testen, ob Ihre Website lauffähig ist unter dieser neuen Version. Im Controlpanel unter PHP-Manager können Sie die PHP-Version ganz einfach up- resp. downgraden.

December 5, 2019 at 3:22 PM