Statusmeldungen

Bei Systemstörungen oder Wartungsarbeiten informieren wir Sie proaktiv über den aktuellen Status. Wir empfehlen Ihnen, unseren Feed zu abonnieren:

Tech Feed

Zurück zu den aktuellen Statusmeldungen

zuletzt aktualisiert: 10. April 2020 um 16:02

IMAP/POP3 nur noch verschlüsselt

Art

Techinfo

Status

OFFEN

Zeitspanne

05.06.2020, 09:00 CEST -
05.06.2020, 10:00 CEST

Betroffen

IMAP/POP3

Details

Um Ihr E-Mail-Konto noch besser vor Missbrauch zu schützen, lässt Onlime GmbH ab Anfang Juni 2020 nur noch verschlüsselten E-Mail-Verkehr zu. Was für den Versand via unseren SMTP-Server (smtp.onlime.ch) längst der Standard ist wird nun auch für den Empfang via Posteingangsserver (imap.onlime.ch resp. pop.onlime.ch) zur Pflicht.

Ohne die korrekten Einstellungen ist ab 5. Juli 2020 der Empfang mit dem betroffenen E-Mail-Programm nicht mehr möglich. Was aber sicher immer funktioniert, ist unser Webmail.

Was müssen Sie unternehmen?

Rufen Sie uns jetzt bitte nicht alle an. Das verkraften wir nicht. Auch bei sehr vielen E-Mail-Anfragen kommen wir mit unseren vielen tausend E-Mail-Accounts an die Kapazitätsgrenze. Wir haben Ihr Konto nicht selber auf Ihrem Computer eingerichtet und können nicht auf Ihren Computer und Ihr E-Mail-Programm zugreifen.

Wenn wir feststellen, dass Sie Ihre E-Mails noch unverschlüsselt empfangen, erhalten Sie von uns rechtzeitig eine Warnung per E-Mail.

Möchten Sie selber schon überprüfen, ob Ihre Einstellungen korrekt sind? In unserem Support-Wiki unter E-Mail-Client einrichten finden Sie die Servernamen, Ports und Verschlüsselungseinstellungen. Kurz:

  • IMAP
    • Servername: imap.onlime.ch / Port: 993
    • verschlüsselter Verbindungstyp: SSL
  • POP3
    • Servername: pop.onlime.ch / Port: 995
    • verschlüsselter Verbindungstyp: SSL

Anleitungen zu diversen E-Mail-Clients (Apple Mail, Thunderbird, Outlook, iOS, Android) finden Sie in unserem Support-Wiki unter Anleitungen > Mail-Clients.

Und wenn Sie trotzdem noch Fragen haben, dürfen Sie uns natürlich gerne kontaktieren.

Updates

10. April 2020 um 15:02 CEST

Gleichzeitig mit dem Zwang zur Verschlüsselung schalten wir am 5. Juni 2020 auch die hoffnungslos veralteten Verschlüsselungs-Protokolle TLSv1.0 und TLSv1.1 auf Ebene SMTP (Postausgangsserver: smtp.onlime.ch) ab. Von da an werden nur noch Verbindungen über TLSv1.2 / TLSv1.3 unterstützt. Auch diese Massnahme erhöht die Sicherheit des E-Mail-Verkehrs.

Jeder moderne Mail-Client unterstützt längst TLS 1.2 resp. 1.3. Uns ist nur ein einziger «Sündenbock» bekannt, der noch TLSv1.0 benötigt: Outlook 2010. Nach zehn Jahren Einsatz verdient das Programm wohl sowieso den Ruhestand.